Schifoan is des Leiwandste wos ma si nur vurst’n ko!

Jetzt kommt Schifahren und Wintercamping Österreich

Vor einigen Tagen habe ich noch mit dem Wetter gehadert und den November verteufelt. Na so was. Das Wetter ist immer noch schlecht! Aber, meine Gesinnung hat sich über Nacht gewandelt. Es ist immer noch dieser trübsinnige November aber juhuu, in vier Wochen fahren wir zum Wintersport. Jetzt dämmert es, selbst in meiner hintersten Hirnkammer, die Ski Saison steht vor der Türe. Und außerdem kommt der Weihnachtsmann auch bald. Also, Trübsal ade und Vorfreude komme. Meine Gedanken wenden sich in die Richtung Skifahren in Zell am See.

  Wintercamping Skifahren

Ich bin ein Spätberufener. Der Job ließ nicht viel Zeit und die Motivation Ski zu fahren, war ohne Anschub von außen, auch nicht da. Bis mein Freund Peter mich zu einem Kurzurlaub in Südtirol überredete. Zurück blickend, eine meiner besten Entscheidungen.

Ich war bereits 37 Jahre alt, jedoch leidlich sportlich und ehrgeizig. So waren die ersten Stehversuche unter Peters Anleitung recht vielversprechend. Kaum konnte ich die ersten Stemmbögli auf dem Idiotenhügel fahren, hatte mich der Virus Skius schon fest im Griff. Ab jetzt wurde jede freie Minute ins Skifahren investiert. Und meine Erfahrung lehrt mich, wenn die Senioren Skifahren, rockt der Berg. Ich bin 73 Jahre alt, viele Freunde sind im gleichen Alter. Gemeinsam fahren wir die schönsten Touren.

Skifahren in Araba. Blick vom Rifugio Luigi Gorza 

Senioren Skifahren geht auch

Ich testete in der Folge viele Skigebiete. Alle waren schön und hatten ihren ganz persönlichen Charme. Doch Südtirol mit den Dolomiten blieb immer mein Favorit. Später kam noch Zell am See im Salzburger Land hinzu. Hier sind wir dann kleben geblieben. Den Winter über steht unser Wohnwagen auf dem Campingplatz in Zell.

Menschen und Landschaft.

Der Reiz des Skifahrens ist nicht nur das sportliche Erlebnis, die Eindrücke von Menschen und Landschaft sind oft noch tiefer. Die Landschaftseindrücke kann man in der seitlichen Bilder Show erahnen. Wir haben aber auch viele nette Leute getroffen und zusammen schöne Abende verbracht oder auch tolle Parties gefeiert.

Als Beispiel das Kasnockerln Essen bei Fritz in Zell am See. Fritz ist übrigens Bart-Weltmeister und ein uriges Original. Seine Witze während der Zubereitung der Nockerln, verursachen Bauchschmerzen.

 

Campen und Wintercamping Österreich

Da ich damals schon begeisterter Camper war, lag es nahe, beide Hobbies zu kombinieren. Campen im Winter und Wintercamping Österreich ist für mich immer noch das Größte.

Als ich meine Hanne kennen lernte, hatte ich anfangs starke Befürchtungen, dass sie nicht mit macht. Das Mädel bevorzugte sog. Luxusurlaub. Morgens zum Frühstück am Buffet Schlange stehen, zum Mittagessen umziehen, nachmittags einen Aperitif an der Bar, umziehen, Cocktailkleid, flirten etc.

Senioren Skifahren

Neuschnee, so muß Winter sein.

Wintercamping in Zell

Unser neuer Wohnwagen wartet wohlgerüstet auf den Winter.

Mittlerweile lächeln wir beide über diese Art Ferien. Das ist aber unsere ganz persönliche Meinung, die keiner teilen muss.

Als Schmankerl, mein Erstes Action Cam Video

Ich verspreche diese Technik zu verbessern. Der nächste Film wird professioneller sein. Aber Übung macht den Meister. Bitte habt etwas Geduld.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar